Film-Tipp

Mal was neues neben den ganzen Büchern. Ostern habe ich den Film „Freunde mit gewissen Vorzügen“ geschaut. Ich war wirklich positiv überrascht. Ein kleiner Vorgeschmack? Bitte:

Die junge New Yorker Headhunterin Jamie (Mila Kunis) und der aufstrebenden Art Director Dylan (Justin Timberlake) sind sich einig: Beziehungen bringen nichts als Probleme mit sich. Obgleich voneinander angezogen, beschließen die beiden deshalb, lediglich gute Freunde zu werden. Jedoch ‚Freunde mit gewissen Vorzügen‘, um nicht auf den gemeinsamen Sex verzichten zu müssen. Es scheint der perfekte Kompromiss, doch recht bald müssen beide feststellen, dass sie ihre Gefühle nicht ewig unterdrücken können.

Eine witzig, spritzige Komödie, die allemal sehenswert ist. Natürlich weiß man wie die Story ausgeht, dennoch würde ich mir den Film immer und immer wieder ansehen. Die Schauplätze sind wunderbar gefilmt, die Musik passend ausgesucht, die beiden Hauptdarsteller harmonieren wunderbar zusammen. Durch witzige Wortgefechte werden viele Szenen zum Selbstläufer, bei denen man sich ein Schmunzeln nur schwer verkneifen kann. Die tollen Schauspieler runden den ganzen Film ab, mal sexy, mal ernst, mal machen sie sich wirklich zum Affen. Dieser Film ist wirklich für jede Altersklasse was, natürlich erst ab 12 Jahren (nach FSK). Ob ein DVD-Abend mit Freunden oder einen romantischen Abend mit seinem Partner,  für jeden ist was dabei.

Ich,  für meinen Teil, bin total fasziniert. Bei uns in der Bibliothek gibt es ihn 2 Mal.  Zur Zeit sind aber alle ausgeliehen…

Viel Spaß beim Gucken 🙂 A.-C. Reckmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s