100. Geburtstag Biene Maja

„… Und diese Biene die ich meine nennt sich Maja

kleine, freche, schaule Biene Maja

Maja fliegt durch ihre Welt

zeigt uns das was ihr gefällt…“

Wer kennt diese Zeilen nicht? Jeder ist mit Biene Maja aufegewachsen, kennt ihre Freunde Willi, Kassandra und Flip.

Und die kleine, quirlige Biene hat dieses Jahr auch noch etwas zu feiern. Vor genau 100 Jahren erschien das erste Buch in dem Biene Maja die Hauptrolle spielte. Im Jahr 1912 erschien „Die Biene Maja und ihre Abenteuer“, das in 40 Sprachen übersetzt wurde.

Darüber hinaus verhalt die österreichisch-japanisch-deutsche Zeichentrickversion und das Erkennungslied von Karel Gott der Biene zu großer generationenübergreifender Belibt- und Berühmtheit.

Der Erfinder Biene Majas, Waldemar Bonsels, wurde 1880 in Ahrensburg geboren und starb 1952 in Amberg/Starnberger See und war in den 1920er-Jahren ein vielgelesener Autor.

Die Jubiläumsausgabe „Die Biene Maja und ihre Abenteuer“ ist beim dbj Verlag erschienen und kostet 14,99 Euro. Der Band ist mit mehr als 40 Illustrationen von Ottmar und Waltraut Frick aus der Originalausgabe ausgestattet.  [ar]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s