Tarzan wird 100 Jahre

„Ich Tarzan, du Jane!“

Wer kennt nicht diesen Satz vom wohl berühmtesten menschlichen Dschungelbewohner der Geschichte?

Heute vor genau 100 Jahre erschien seine Geschichte zum ersten Mal in dem amerikanischen Pulp-Magazin. Die Geschichte über den König des Dschungels. Sein Autor, Edgar Rice Burroughs, arbeitete eigentlich als Verkäufer. Doch abends, nach der Arbeit, schrieb er die Geschichte auf. Über einen Jungen, der von Affen aufgezogen wurde, da seine Eltern bei einer Seuche ums Leben gekommen sind. Wie er sich von Liane zu Liane schwingt, nur mit einem Lendenschurz bedeckt…

Edgar Rice Burroghs hätte nie im Leben daran gedacht, dass aus seinem Freizeit-Gekritzel einmal ein Weltbestseller werden könnte. Doch er hat sich geirrt. Sein Buch „Tarzan bei den Affen“, erschienen 1914, wurde zum millionenfachen Bestseller. Es gibt insgesamt 23 Fortsetzungen, zahlreiche Filme, Zeichentrickserien, Comics und Musicals.

Zahlreiche Männer verkörperten schon den Mann im Lendenschurz. Doch keiner ist einem so im Gedächnis geblieben wie Johnny Weissmüller (s. Foto), an seiner Seite Maureen O’Sullivan als Jane und Johnny Sheffield als Boy.

[ar]

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s