Schokoladenmesse „Salon du Chocolat“

Liebe Schokogenießer,

momentan findet in Paris die Schokoladenmesse „Salon du Chocolat“ statt. Die jährlich stattfindende Ausstellung zeigt die neuen Schokoladen-Trends. Dieses Jahr geht der Trend wieder zur üblichen Schokolade, die wirklich nach Schokolade und nicht nach irgendwelchen exotischen Sachen, wie Chili, Rosenblätter oder Lavendel, schmeckt.

Die Messe wurde am 31. Oktober mit einer exklusiven Modenshow eröffnet. Die Models dort trugen keine Kleider aus Stoff sonder aus Schokolade. Es gab Abendkleider mit langen Schleppen aus weißer Schokolade oder auch Corsagen aus Pralinen.
Einfach zum Anbeißen wenn sie mich fragen.

Aber was ist überhaupt Schokolade?
Schokolade ist ein Lebens- und Genussmittel, dessen wesentliche Bestandteile Kakaoerzeugnisse und Zuckerarten, aber auch Micherzeuglisse bei Michschokolade sind.
Das Wort Schokolade leitet sich von dem ersten kakaohaltigen Getränk Xocóatl bzw. Xocólatl ab. Dieses Getränk haben die Azteken in Mexiko aus Kakao, Wasser, Vanille und Cayennepfeffer hergestellt.

Schokolade in Deutschland
Die älteste Schokoladenfabrink in Deutschland ist die Halloren Schokoladenfabrik in Halle an der Saale. Die Schokoladenfabrik ging aus einer 1804 gegründeten Konditorei hervor.
1823 wurde die erste Schokoladenfabrik in Dresden gegründet, mit dem Namen Jordan & Timaeus. Sie war die ersten Fabrink, die in Deutschland Milchsokolade herstellte.
Das „größte Schokoladenhaus der Welt“ steht in Berlin am Gendarmenmarkt, bezeichnet von den Schokoladenproduzenten Fassbender & Rausch.

Was den Schokoladenkonsum angeht, ist Deutschlanddas Land mit dem zweitgrößten Schokoladenkonsum nach der Schweiz. Die Deutschen haben ein Schokoladenkonsum von 11,6 kg pro Kopf.

Viel Spaß beim Schokolade essen und genießen.
Ein schönes Wochenende [ar]

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s