Sagt man heute noch Gesundheit?

Jetzt in der dunklen, nassen und kalten Jahreszeit heißt es wieder: „Vorsicht, ich bin erkältet“ und dann muß man auch noch niesen.  Wie reagiert man jetzt als höflicher Mensch darauf?. Sagt man noch „Gesundheit“ oder überhört man das „Haschi“ einfach? Was sagt denn der Knigge dazu?!:  In der Öffentlichkeit überhört man solche Körpergeräusche einfach. „Gesundheit“ soll man nicht mehr wünschen, denn dann rückt die „Krankheit“ zu sehr in den Vordergrund. In früheren Zeiten, wo die Menschen häufig unter Lungenerkrankungen litten, wünschten sie sich selbst „Gesundheit“. Hat man allerdings das Gefühl, der Niesende erwartet ein „Gesundheit“ so kann man das auch tun. Aber in der Öffentlichkeit und unter Fremden ist das nicht mehr erforderlich.  Wie ist es nun, wenn es mich „erwischt“ hat und ich niesen muss? Wünscht mir dann ein freundlicher Mitmensch „Gesundheit“, so sage ich einfach “ Danke“, und es ist gut. Ist man im Gespräch mit jemanden und niest, dann entschuldigt man sich, ansonsten wird das Ganze einfach übergangen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes und niesfreies Wochenende I.H.

Informationen teilweise der Brigitte H..25 vom 14.11.12 entnommen  I.H.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Sagt man heute noch Gesundheit?

  1. vielen Dank für die aufschlussreiche Erläuterung…ich wolte schon längst mal im „Knigge“ nachschauen, wie man sich mit „Niesern“ im Jahre 2012 verhält…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s