Weihnachten in England

Das Weihnachtsfest auf der Insel unterscheidet sich in vielen Aspekten von dem der Deutschen.

Dies erkennt man auf den ersten Blick, wenn man ein englisches Haus betritt. Man findet Misteln, bunte Papiergirlanden und Weihnachtskarten auf dem Kamin von Freunden und Verwandten, meist also einen sehr bunten Haushalt, vor. Der Brauch des Mistelzweiges wird auf die heidnische Tradition der Druiden zurückgeführt, die in ihrer Religion die Mistel verehrten und sie in Opferriten miteinbezogen. Und auch die Weihnachtskarten haben einen historischen Hintergrund: Im Jahr 1843 entwarf John Calcott Horsley eine Karte für den bekannten Staatsbeamten Sir Henry Cole, durch diesen wurden sie populär. Heute werden in der Weihnachtszeit bis zu einer Milliarde Weihnachtsgrüße auf diese Art versandt. Der Brauch des geschmückten Weihnachtsbaumes kommt tatsächlich aus Deutschland und wurde von Prinz Albert eingeführt und bekannt durch ein Foto der königlichen Familie mitsamt einer festlichen Tanne.

Auch das Auspacken der Geschenke läuft anders als hier ab: Die Familie hängt Strümpfe an den Kaminsims und die Kinder warten darauf, dass sie von „Father Christmas“ gefüllt werden. Am 1. Weihnachtstag dürfen die Geschenke dann geöffnet werden. Ein ebenfalls fast genau so wichtiges Ereignis findet an diesem 25. Dezember am Nachmittag statt. Die Queen hält ihre traditionelle Weihnachtsansprache. Der Plumpudding ist ein traditionelles Dessert und folgt häufig auf ein Festmahl mit Rosenkohl, Bratkartoffeln und gebratener Gans.

Ein Knüller im wahrsten Sinne des Wortes sind vor allem für die Kinder die sogenannten „Christmas Crackers“; Weihnachtsknallbonbons gefüllt mit Süßigkeiten oder kleinen Spielen.

Der 26. Dezember ist der „Boxing Day“. Dieser Name kommt von der Tradition, dass früher für den Lieferanten und Händlern eine Weihnachtsbox bereitgestellt wurde. Heute erhalten so eine Box z.B. Müllmänner oder Postboten.

Weihnachtliche Grüße, A. Va .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s