Litterarische Mittwochsgesellschaft Herta Müller

Die Litteratische Mittwochsgesellschaft mit dem Thema Herta Müller (Literaturnobelpreis 2009) findet am Mittwoch, den 25.01.2012 statt. Unter der Leitung von Dr. Rüdiger Krüger beginnt die Veranstaltung im Lesecafe der Stadtbibliothek um 19 Uhr 15.   Abendkasse 8 Euro.

Herta Müller schreibt in ihren sprachgewaltigen Gesamtwerk über die rumänische Diktatur. Sie wolle mit ihren Texten ausdrücken, wie Diktaturen Menschen ihrer Würde berauben.

Advertisements

Litterarische Mittwochsgesellschaft Günter Grass

Die Litterarische Mittwochsgesellschaft mit dem Thema Günter Grass (Literaturnobelpreis 1999) findet am Mittwoch, den 21.12.2011 statt.
Unter der Leitung von Dr. Rüdiger Krüger beginnt die Veranstaltung im Lesecafe der Stadtbibliothek um 19 Uhr 15. Abenkasse 8 Euro.

Günter Grass zeichnet sich nicht nur durch sein literarisches, sondern auch durch sein zeichnerisches Werk  und durch sein politisches Engagement aus.

Litterarische Mittwochsgesellschaft Heinrich Böll

Die  Litterarische Mittwochsgesellschaft mit dem Thema „Heinrich Böll – Literaturnobelpreis 1972“ wurde auf Mittwoch, den 07.12.2011 verschoben. Unter der Leitung von Dr. Rüdiger Krüger beginnt die Veranstaltung im Lesecafe der Stadtbibliothek um 19.15 Uhr. Abendkasse: 8 Euro.

Heinrich Böll wurde der Literaturnobelpreis 1972 verliehen „für eine Dichtung, die durch ihre Verbindung von zeitgeschichtlichem Weitblick und liebevoller Gestaltungskraft erneuernd in der deutschen Literatur gewirkt hat“.